Offener Gesprächskreis
Freitag, 29. September 2017, ab 19:00 Uhr 95145 Oberkotzau, Reuthstrasse 25 Waldgaststätte Friedrichsruh
Was kann ich tun?
  • Stellen Sie sicher, das die Diagnose Autismus von einem Arzt erstellt oder verifiziert wurde, der genügend Erfahrung mit autistischen Menschen besitzt.
     
  • Sprechen Sie unbedingt mit mehreren anderen Eltern autistischer Kinder. Wir stellen gerne Kontakte her.
     
  • Die Entscheidung für eine Therapieform fällt weitgehend den Eltern zu. Bedenken Sie, dass es viele verschiedene Ansätze gibt. Informieren Sie sich und entscheiden dann, was für Ihr Kind geeignet scheint.
     
  • Informieren Sie sich aus guten Büchern, damit Ihnen niemand etwas vormachen kann. Die Beratungsschule in Bayreuth besitzt eine umfangreiche Bibliothek, aus der Bücher entliehen werden können.